Schutzbekleidung

Schutzbekleidung

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl geeigneter Schutzkleidung!

Schutzkleidung ist gemäß der 8. Verordnung zum Gerätesicherheitsgesetz mit dem CE Zeichen versehen und in die Kategorie II und bei besonderen Gefährdungen in die Kategorie III einzuordnen. Die europäischen Normen für die unterschiedlichen Arten von Schutzbekleidungen sind einzuhalten.

Vor dem Einsatz von Schutzkleidung hat der Unternehmer gemäß § 5 Arbeitsschutzgesetz und gegebenenfalls gemäß der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen.

Für den Einsatz von Schutzkleidung hat der Unternehmer eine Betriebsanweisung zu erstellen, die alle für den sicheren Einsatz erforderlichen Angaben enthält. Dies sind im Besonderen die Gefahren entsprechend der Gefährdungsbeurteilung und das Verhalten der Träger beim Benutzen und bei Mängeln der Schutzkleidung.

Devold
DuPont Tychem
DuPont Tyvek
Elka
Guttasyn Schürzen
HaVeP
Helly Hansen
Kübler Schutz
North Kleidung
rofa
Roots
S-Gard